Zum Inhalt springen

Sublimationsdrucker: Dieser Drucker ist der richtige für dich

Sublimationsdrucker

Mit einem Sublimationsdrucker kannst du Motive drucken und diese dann mit Hitze und Druck auf entsprechende Materialien übertragen. Sublimation funktioniert zum Beispiel auf Tassen, Textilien, Teller, Lesezeichen aus Alu oder Schlüsselanhängern.

Lesezeichen mit Sublimationsdruck

Im Grunde unterscheidet sich ein Sublimationsdrucker nicht von einem klassischen Tintenstrahldrucker. Einen großen und entscheidenen Unterschied gibt es jedoch: Die Tinte. Denn nur mit spezieller Sublimationstinte ist eine Übertragung notwendig.

Aber welcher Sublimationsdrucker ist der richtige für dich? Genau das möchte ich dir hier zeigen.

Um es kurz zu erwähnen: Hierbei geht es um Sublimationsdrucker, die für den Einsatz Zuhause geeignet sind (egal ob privat oder gewerblich). Suchst du nach einem Sublimationsdrucker für die Industrie bist du an dieser Stelle falsch.

Diese Sublimationsdrucker für Zuhause gibt es

Möglichkeiten zum Sublimationsdruck gibt es mittlerweile einige auf dem Markt. Unterschieden wird hier nicht nur im Format, das bedruckt werden kann (in der Regel A4 oder A3), sondern auch daran, ob es sich um einen „echten“ Sublimationsdrucker handelt oder um einen zweckentfremdeten Tintenstrahl (Inkjet) Drucker. Schauen wir uns das mal im Detail an.

Echter Sublimationsdrucker oder Inkjet mit Sublimationstinte?

Das ist vor allem eine Preisfrage. Echte Sublimationsdrucker starten bei einem Preis von rund 400€. Tintenstrahldrucker, die sich als Sublimationsdrucker zweckentfremden lassen, gibt es schon ab rund 150€. Das ist natürlich ein großer Unterschied, der sicherlich auch bei deiner Kaufentscheidung eine Rolle spielt.

Was du aber wissen musst: Nutzt du in einem normalen Drucker Sublimationstinte, verliert dieser die Garantie. Dem solltest du dir bewusst sein.

Ebenfalls zu beachten ist, dass du bei einem zweckentfremdeten Modell ggf. mehr Zeit damit verbringen musst, das Druckbild bzw. die Farbwiedergabe selbst zu optimieren. Während ein Sublimationsdrucker von Haus auf perfekt auf die entsprechende Sublimationstinte abgestimmt ist, ist der normale Tintenstrahldrucker eben auf die normale Tinte abgestimmt. Deshalb kann die Farbwiedergabe von dem, was du dir vorstellst, abweichen.

Aber: Mit einigen Tipps bekommst du auch das schnell hin. Bevor wir uns damit beschäftigen, möchte ich dir dir besten Modelle kurz vorstellen.

Drucker von Epson und Sawgrass

Sawgrass und Epson sind die bekanntesten Hersteller von „echten“ Sublimationsdrucker für den Heimbedarf. Den Sublimationsdrucker Sawgrass SG500 gibt es im Starterpaket bereits für rund 600€. Der Drucker kann bis zum Format A4 drucken. Möchtest du im Format A3 drucken, kannst du zum Sawgrass SG1000 greifen. Mit einem Preis von über 1000€ ist das Modell allerdings nicht ganz günstig.

Etwas günstiger sind die Sublimationsdrucker von Epson. Der SureColor SC-F100 kostet rund 450€ und druckt bis zum Format DIN A4.

Epson Ecotank mit Sublimationstinte nutzen

Sind dir die echten Sublimationsdrucker zu teuer, kannst du auch einen Tintenstrahldrucker zum Sublimationsdrucker umwandeln. So hast du einen günstigen Sublimationsdrucker. Das habe ich zum Beispiel auch gemacht und bin bisher wirklich zufrieden. Hierzu kann ich dir die Epson EcoTank Modelle ans Herz legen. Dieser benötigt keine Patronen, sondern hat eingebaute Tanks, die mit der entsprechenden Tinte gefüllt werden kann. Das macht einen „Umbau“ auf Sublimationsdruck sehr einfach.

Wichtig: Ich empfehle nur neue Drucker für einen Umbau zu verwenden. Wurde der Drucker zuvor mit normaler Tinte verwendet, kann das nicht nur das Druckergebnis negativ beeinflussen, sondern kann auch dazu führen, dass die Tinte verklumpt und der Drucker verstopft. In der Regel ist der Drucker dann nicht mehr zu retten.

Die folgenden Modelle kannst du zum Beispiel nutzen:

Epson EcoTank ET-2820
Meine Wahl
Epson EcoTank ET-2810
Epson EcoTank ET-15000
EcoTank ET-2820 A4-Multifunktions-Wi-Fi-Tintentankdrucker, mit einem im Lieferumfang enthaltenen Vorrat an Tinten bis zu 3 Jahren
EcoTank ET-2810 A4-Multifunktions-Wi-Fi-Tintentankdrucker, mit einem im Lieferumfang enthaltenen Vorrat an Tinten bis zu 3 Jahren
Epson EcoTank ET-15000 4-in-1 Tinten-Multifunktionsgerät (Kopie, Scan, Druck, A3, ADF, Full-Duplex, WiFi, Ethernet, Display, USB 2.0), großer Tintentank, niedrige Seitenkosten,Normal, Schwarz, Farbig
Maximale Papiergröße
A4
A4
A3
Besonderheiten
Mit Bildschirm, Kopier- & Scanfunktion, auch in weiß erhältlich
Mit Kopier- & Scanfunktion
Mit Touch-Bildschirm, Kopier- & Scanfunktion
152,31 EUR
180,33 EUR
470,00 EUR
Amazon Prime
Amazon Prime
Amazon Prime
Epson EcoTank ET-2820
EcoTank ET-2820 A4-Multifunktions-Wi-Fi-Tintentankdrucker, mit einem im Lieferumfang enthaltenen Vorrat an Tinten bis zu 3 Jahren
Maximale Papiergröße
A4
Besonderheiten
Mit Bildschirm, Kopier- & Scanfunktion, auch in weiß erhältlich
152,31 EUR
Amazon Prime
Meine Wahl
Epson EcoTank ET-2810
EcoTank ET-2810 A4-Multifunktions-Wi-Fi-Tintentankdrucker, mit einem im Lieferumfang enthaltenen Vorrat an Tinten bis zu 3 Jahren
Maximale Papiergröße
A4
Besonderheiten
Mit Kopier- & Scanfunktion
180,33 EUR
Amazon Prime
Epson EcoTank ET-15000
Epson EcoTank ET-15000 4-in-1 Tinten-Multifunktionsgerät (Kopie, Scan, Druck, A3, ADF, Full-Duplex, WiFi, Ethernet, Display, USB 2.0), großer Tintentank, niedrige Seitenkosten,Normal, Schwarz, Farbig
Maximale Papiergröße
A3
Besonderheiten
Mit Touch-Bildschirm, Kopier- & Scanfunktion
470,00 EUR
Amazon Prime

Die richtige Sublimationstinte für den Epson EcoTank

Hast du dich entschiedenen einen EcoTank als Sublimationsdrucker umzubauen, benötigst du zusätzlich zum Drucker noch die entsprechende Tinte. Es ist sehr wichtig, dass du nicht die Tinte verwendest, die im Lieferumfang enthalten ist. Es muss spezielle Sublimationstinte sein, die du extra kaufen musst.

Ich empfehle dir darauf zu achten, dass du eine Sublimationstinte wählst, die ein eigenes ICC Profil mitbringt. Sollte es Probleme bei der Farbdarstellung geben, kannst du auf das ICC Profil zurückgreifen. Dadurch wird die Farbdarstellung an die Tinte angepasst. Ich kann dir hier die Sublimationstinte von Subliking empfehlen:

Subliking® Tinten universell passend für alle Epson EcoTank Drucker ET-14000 ET-15000 ET-2715 ET-4700 ET-4800 ET-7700 ET-7750
  • ✔️4 x 70ml Tintenset PREMIUM DYE SUBLIMATIONSTINTEN – mit kompatiblen Adapter für EcoTank Drucker von Epson für direktes Befüllen ohne Hilfsmittel.
  • ✔️Mit Subliking erhalten Sie eine Markentinte in Top Qualität die besonders gute Laufeigenschaften hat. Dadurch ist Subliking auch bei längeren Standzeiten bestens für EcoTank Drucker von Epson geeignet.

So geht der Umbau zum günstigen Sublimationsdrucker

Vom Umbau kann man eigentlich gar nicht sprechen. Denn der einzige Unterschied bei der Einrichtung (durch die du dir die Epson App übrigens super geführt wirst), ist das du nicht die mitgelieferte normale Tinte einfüllst, sondern die Sublimationstinte. Durch die besonderen Flaschen geht das übrigens ohne Sauerei und super einfach. Das war es schon. Hast du die Einrichtung abgeschlossen, kannst du den EcoTank schon als Sublimationsdrucker nutzen.

Was benötigt man noch zum Sublimationsdruck?

Neben einem entsprechenden Drucker und der richtigen Tinte ist auch das Papier sehr wichtig. Es gibt spezielles Sublimationspapier, das für eine hohe Farbaufnahme sorgt und auch entsprechend hitzebeständig ist. Damit erzielst du die besten Ergebnisse. Ich kann dir hier das Papier von A-Sub empfehlen:

Angebot
A-SUB Sublimationspapier A4, 210 x 297 mm, 100 Blatt, 120 g/m², Kompatibel mit EPSON, SAWGRASS, RICOH, BROTHER Sublimationsdruckern
  • Vielseitige Kompatibilität🖨️🎨: A-SUB-Sublimationspapier ist mit einer Reihe von Sublimationsdruckern kompatibel, darunter EPSON, SAWGRASS, RICOH, Brother und mehr. Perfekt für hochwertiges Polyester, Materialien mit bis zu 30 % Baumwollanteil, Premium-Keramik, Fliesen, Handyhüllen und Metallplatten und erweitert so Ihre kreativen Möglichkeiten.
  • Hohe Übertragungsleistung 🌈🔄: Erzielen Sie atemberaubende und lebendige Drucke mit A-SUB-Sublimationspapier. Entwickelt, um eine außergewöhnliche Farbwiedergabe zu liefern und sicherzustellen, dass Ihre Designs mit Präzision und Genauigkeit zum Leben erweckt werden.
  • Schnelle Trocknungsleistung ⏩🔥: Steigern Sie Ihre Effizienz mit der schnellen Trocknungsfähigkeit unseres Sublimationspapiers. Verabschieden Sie sich von langen Wartezeiten und kommen Sie schnell vom Drucken zum spannenden Prozess der Wärmeübertragung.
  • A4-Format, 120 g/m², 100 Blatt pro Packung 📄💯: Jede Packung ist auf Komfort und Vielseitigkeit ausgelegt und enthält 100 Blatt Sublimationspapier im A4-Format mit einem Gewicht von 120 g/m². Dieser umfangreiche Vorrat ermöglicht es Ihnen, ohne Unterbrechung zahlreiche kreative Projekte in Angriff zu nehmen.
  • Keine Bruchgarantie 🚫✨: Erleben Sie jedes Mal glatte und makellose Sublimationsdrucke mit A-SUB-Sublimationspapier. Unsere fortschrittliche Technologie stellt sicher, dass es während des Transfervorgangs nicht zu Brüchen kommt und Sie Ergebnisse in professioneller Qualität erhalten.

Das Papier von A-Sub gibt es natürlich auch im DIN A3 Format. Besonders praktisch ist auch das Sublimationspapier in der Größe ‎22,9 x 8,9 cm. Diese Größe ist hervorragend geeignet für die Sublimation auf Tassen.

Für die Übertragung des Sublimationsdruck auf Tassen (oder andere zylindrische Behälter) benötigst du eine entsprechende Tassenpresse. Für die Übertragung auf flachen Materialien ist eine Transferpresse zu empfehlen. Von einem Bügeleisen rate ich hier ab, da die Hitze nicht gleichmäßig verteilt ist und deine Ergebnisse so nicht zufriedenstellend werden. Als kompakte Alternative zur Transferpresse kann ich dir hier eine Cricut EasyPress empfehlen.

Die Sublimationstinte kann auch durch das Papier ausbluten. Dementsprechend solltest du deine Presse immer mit einem Stück Backpapier schützen.

Gerade wenn du nicht nur Textilien, sondern auch Tassen oder Metall sublimierst, dürfen auch Hitzeschutzhandschuhe nicht fehlen.

Welche Materialien kann man mit einem Sublimationsdrucker bedrucken?

Beim Sublimationsprozess wird die Farbe durch Hitze in das Material eingedampft. Trotz Sublimationsdrucker kannst du aber nicht jedes beliebige Material „bedrucken“. Denn es gibt eine wichtige Voraussetzung, damit das Sublimationsverfahren funktioniert: Das Material benötigt eine Polyesterbeschichtung.

Aus diesem Grund kannst du zum Beispiel nicht einfach eine Keramiktasse im Laden kaufen und nutzen. Hier fehlt die spezielle Beschichtung, sodass die Farbe gar nicht erst ins Material übertragen wird.

Sublimation funktioniert deshalb auch nicht auf Baumwolle. Bei Textilien muss der Polyesteranteil mindestens 80% betragen. Zwar würdest du den Sublimationsdruck erst einmal auch auf reine Baumwolle oder Mischgewebe mit weniger Polyester Anteil übertragen können, hier würde die Tinte aber nach dem Waschen ganz verschwinden oder deutlich schwächer werden.

Fazit: Das ist der beste Sublimationsdrucker

Was der beste Sublimationsdrucker ist, kann man gar nicht so pauschal sagen. Es hängt zum einen von deinem Budget und von deinen Ansprüchen ab.

Persönlich bin ich mit meinem „umgebauten“ Epson EcoTank sehr zufrieden. Hier muss dir aber bewusst sein, dass du mit dem Einfüllen der Sublimationstinte die Garantie verlierst. Auch wird dir Epson keinen Support bei den Farbeinstellungen bieten.

Anders sieht das bei echten Sublimationsdruckern aus. Hier hast du natürlich ganz normal deine Garantie und kannst auch Support erwarten, falls es Probleme bei der Farbeinstellung gibt.

Letzte Aktualisierung am 19.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API